Mein kreatives Naturjahr

Jahreskurs

Die ursprünglichste Methode Pflanzen kennenzulernen, ist ihre Verwendung. Kräuterwissen entwickelt sich auf diesem Weg  sinnlich und griffig, und immer aus dem aktuellen Zusammenhang heraus. Für alle Menschen, die an einem hintergrundreichen Basiswissen über Pflanzen und Pflanzenverwendung interessiert sind.

Im Lauf von 12 Monaten kann MEIN KREATIVES NATURJAHR in zwei Varianten genossen werden.

Variante 1        Basis-Tag     Ein Basistag pro Monat vermittelt Grundkenntnisse  nebst Hintergrundwissen zum Erkennen und Verwenden von “ Kräutern und Unkräutern“. Aufbauend auf volkskundliches Erfahrungswissen und wissenschaftliche Erkenntnisse entwickelt sich durch  beobachten,  entdecken, probieren und dokumentieren ein sehr persönlich gestaltetes Naturjahr.

Variante 2     Basis-Tag + ergänzender Workshop-Tag         Ein zusätzlicher Praxistag knüpft inhaltlich an den Basis-Tag an und bietet Gelegenheit,   Erlerntes  zu vertiefen und verschiedene handwerkliche- und Gestaltungstechniken bereichernd einfließen zu lassen.

Ziel:

Erwerb von theoretischem und praktischem Wissen: Pflanzen kennen und gebrauchen lernen

Inhalt:

  • Kennenlernen einer Auswahl von Kultur- und Wildpflanzen, (Lebensraum, Lebenszyklus, Inhaltsstoffe, Nutzungsgeschichte), Naturphänomene im Wechsel der Jahreszeiten
  • Erlernen vielfältiger Gebrauchsmöglichkeiten und –Techniken

Die Kleingruppe von max. 8 TeilnehmerInnen gewährleistet eine optimale Lern- und Erlebnissituation

Kosten:      

Variante 1         Basis-Tag                          12 Tage a´ € 105,-         € 1.260,-
Variante 2        Basis+Workshop           22 Tage a´ €  95,-          € 1.990,-

Die Kosten beinhalten schriftliche Unterlagen, Arbeitsmaterial und vegetarische Verpflegung in Bio-Qualität.

Veranstaltungsort ist die WERKSTATT NATURVERMITTLUNG
Start:   26. Jänner 2019

Lehrplan_Termine Kreatives Naturjahr

Terminübersicht: Termine kommen in Kürze!

Spezialtermine

Natur erleben im Winter   –  06. Jänner 2019

Natur erleben im Frühjahr  –  31. März 2019

Zur Anmeldung

Sie haben eine Frage? Bitte kontaktieren Sie mich!